In der fünften Folge der zweiten Staffel feiert unser Podcast noch eine Premiere. Zum ersten Mal haben wir gleich zwei Gäste. Der Künstler Christian Holze und der Galerist Torsten Reiter unterhielten sich mit den beiden Hosts in der aktuellen Ausgabe über die Rolle von NFTs im Kunstbetrieb, das Potenzial der Blockchain für den Kunstmarkt und den Wandel zeitgenössischer Kunst als Reaktion auf technologische und gesellschaftliche Trends. Den Zuhörern bietet sich ein spannender Einblick in den Arbeitsprozess des Künstlers, die damit verbundene Bedeutung technischer Innovationen und die Zusammenarbeit von Künstler und Galerist. Dabei ist eine vielseitige und kurzweilige Folge des #TheTokenizedPodcast entstanden. Wir wünschen viel Vergnügen beim Anhören. 

 

Für einen besseren Eindruck der Werke, von denen im Podcast die Rede ist, empfehlen wir einen Blick auf die Seiten des Künstlers Christian Holze und der Galerie Reiter. 

 

Weitere Informationen zu unserem Gast Christian Holze findet ihr auf seiner Website und seinen Social-Media-Kanälen:

 

Website: https://www.christianholze.com

Twitter: https://twitter.com/christianholze

Instagram: https://instagram.com/christianholze

 

Ausführliche Informationen zur Galerie Reiter findet ihr auf der Website und dem Instagram-Account:  

 

Website: https://www.reitergalleries.com/de/

Instagram: https://instagram.com/reiter_galleries

Beitrag teilen!

Beitrag auf Social Media teilen!