In der zweiten Folge des #TheTokenized-Podcast begrüßt Leopold Fischer-Brandies seinen Gast Jonas Groß vom Frankfurt School Blockchain Center. Der studierte Volkswirt promoviert derzeit an der Universität Bayreuth und ist zudem Co-Founder der Digital Euro Association. Mit Leopold Fischer-Brandies sprach er über die makroökonomische Bedeutung der Tokenisierung. Dabei ging es vor allem um die volkswirtschaftlichen Implikationen von Asset-Token und deren mögliche Bedeutung in der Zukunft. Eine Rolle spielte außerdem das aktuelle regulatorische Umfeld.

Beitrag teilen!

Beitrag auf Social Media teilen!