Experten sprechen über Recht im Kontext der Tokenisierung

S1E1 | Das kleine 1×1 der Tokenisierung

Was ist eigentlich ein Token? Welche Arten von Token gibt es und was kann man überhaupt mit einem Token anfangen? Um diese und weitere Fragen zu beantworten, begrüßt #TheTokenized-Podcast Benjamin Schellinger als seinen ersten Gast. Er promoviert zurzeit an der Universität Bayreuth und ist Forschungsassistent am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT im Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement FIM. Gemeinsam mit Leopold Fischer-Brandies liefert er in der ersten Folge des #TheTokenized-Podcast eine Begriffsklärung, blickt auf die zugrundliegende Technologie, bereits bestehende Use-Cases und wagt einen Ausblick auf das künftige Anwendungspotenzial.

S1E2 | Token und ihre ökonomische Bedeutung

In der zweiten Folge des #TheTokenized-Podcast begrüßt Leopold Fischer-Brandies seinen Gast Jonas Groß vom Frankfurt School Blockchain Center. Der studierte Volkswirt promoviert derzeit an der Universität Bayreuth und ist zudem Co-Founder der Digital Euro Association. Mit Leopold Fischer-Brandies sprach er über die makroökonomische Bedeutung der Tokenisierung. Dabei ging es vor allem um die volkswirtschaftlichen Implikationen von Asset-Token und deren mögliche Bedeutung in der Zukunft. Eine Rolle spielte außerdem das aktuelle regulatorische Umfeld.

S1E3 | Token in der Immobilienbranche – eine (R)evolution?

Welche Anwendungsmöglichkeiten für die Tokenisierung bestehen eigentlich in der Immobilienbranche? Bahnt sich dort langsam eine Revolution an oder bleibt doch alles beim Alten? Gemeinsam mit Tobias Kranz von der Friedrich-Alexander-Universität zu Erlangen/Nürnberg spricht Leopold Fischer-Brandies in der dritten Folge des #TheTokenized-Podcast über die theoretische Bedeutung von Asset-Token für die Immobilienbranche. Zudem liefert Tobias Kranz einen spannenden Praxiseinblick zum aktuellen Stand der Tokenisierung in der Immobilienwirtschaft und wagt einen Ausblick in die Zukunft.

S1E4 | Die Technologischen Grundlagen der Tokenisierung

Gemeinsam mit Prof. Dr. Gilbert Fridgen, Inhaber des Lehrstuhls Digital Financial Services / Paypal-FNR PEARL an der Universität Luxemburg, nimmt Leopold Fischer-Brandies in der vierten Folge des #TheTokenized-Podcast eine technologische Perspektive auf das Thema Tokenisierung und Crypto-Assets ein. Was ist ein Token eigentlich im informationswissenschaftlichen Sinne und wie sehen mögliche Schnittstellen zu anderen Disziplinen wie den Wirtschaftswissenschaften aus? Die beiden sprachen außerdem darüber, welche neuen Möglichkeiten und potenziellen Geschäftsmodelle durch die Nutzung der Tokenisierung entstehen könnten.

S1E5 | Die Verwahrung von Kryptowerten und deren rechtliche Einordnung

In der neuen Folge des #TheTokenized-Podcast widmen sich Leopold Fischer-Brandies und sein Gast Kilian Trautmann, IT-Audit Assistant beim Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen Flick Gocke Schaumburg, Fragen rund um die Verwahrung von Kryptowerten. Wie sichere ich meine Kryptowährung oder Token gegen Verlust oder gar Diebstahl? Kann ich meine Token privat verwahren oder sollte ich mich an spezielle Dienstleister wenden? Kilian Trautmann erklärt, warum auch dieses Thema enorm wichtig ist und welche Risiken sowie Herausforderungen dabei entstehen.

S1E6 | Von Blockchain, Grundbuch und Notaren

Als Gast in der sechsten Folge begrüßt #TheTokenized-Podcast Nikolas Hamm. Nach dem ersten Staatsexamen an der Universität Bayreuth promoviert er mittlerweile an der Universität des Saarlandes mit dem Schwerpunkt IT-Recht und widmet sich in diesem Kontext auch dem Thema Blockchain. Neben der Funktionsweise unseres heutigen Grundbuchs erklärt er auch, warum die Blockchain das Grundbuch so schnell nicht ablösen wird. Dass er aber dennoch eine Zukunftsperspektive für die Tokenisierung und Crypto-Assets, auch in der Immobilienbranche sieht, bespricht er zusammen mit Leopold Fischer-Brandies.

S1E7 | Business-Case: Tokenisierung von Vermögenswerten

#TheTokenized-Podcast holt sich in der siebten Folge Top-Expertise direkt von Unternehmensseite. Die Amazing Blocks AG ist einer der ersten Anbieter im deutschsprachigen Raum, der seinen Kunden die Tokenisierung ganzer Vermögenswerte als Dienstleitung anbietet. Mit Sergej Stein, dem CEO der Amazing Blocks AG, sprach Leopold Fischer-Brandies darüber, wie das im aktuellen Geschäftsumfeld funktioniert, welche Probleme bisher noch bestehen und welche Chancen es dennoch so attraktiv machen. Auch die besondere Bedeutung des Lichtenstein Token Acts im europäischen Kontext wurde dabei beleuchtet.

S1E8 | #TheTokenized Podcast und Equal Equity – Das Feature

Wie ist der #TheTokenized-Podcast überhaupt entstanden, wer steckt dahinter und was ist eigentlich Equal Equity? In der letzten Folge der ersten Staffel sprechen gemeinsam mit Leopold Fischer-Brandies auch Flavio Trautmann und Maxim Zöllner-Kojnov darüber, warum sie Tokenisierung spannend finden, welche persönlichen Hoffnungen sie mit ihr verbinden und weshalb sie Equal Equity gegründet haben. Natürlich geben auch Sie eine Antwort auf die Frage, was sie schon immer tokenisieren wollten. Außerdem geben die drei Gründer einen Einblick in Ihre Pläne für die Zukunft und wie Sie die Branche im DACH-Raum voranbringen möchten. Der #TheTokenized-Podcast legt anschließend eine kurze Pause ein und meldet sich schon bald mit frischen Folgen und neuen Gästen in der zweiten Staffel zurück. Mehr dazu – jetzt im Staffelfinale beim #TheTokenized-Podcast