In einer neuen Folge TheTokenizedPodcast sprechen die beiden Hosts einmal mehr mit einem Experten aus der Praxis. Der Gast in der aktuellen Folge: Felix Stremmer, Vice President of Finance beim Technologieunternehmen Bitbond. Es ist unter anderem auf die Emission von Token spezialisiert und war das erste Unternehmen in Europa, welches eine tokenisierte Anleihe auf den Markt bringen konnte. Im Interview erzählt er, wie die Wertschöpfungskette tokenisierter Assets aussieht, welche Besonderheiten und Merkmale sie gegenüber herkömmlichen Finanztiteln aufweist und worum es bei der Tokenisierung mit Blick auf den Eigentumsnachweis eines Assets wirklich geht. Sein Ausblick auf die Zukunft: durchaus optimistisch. Regulatorisch steht Deutschland vergleichsweise gut dar und die Technologie wird sich auch im Finanzdienstleistungssektor immer weiter durchsetzen. Ein spannender Einblick in eine der führenden deutschen Technologiefirmen auf diesem Gebiet und das breite Geschäftsmodell, dem das Unternehmen nachgeht. Das alles und vieles mehr – in einer neuen Folge TheTokenizedPodcast. 

Beitrag teilen!

Beitrag auf Social Media teilen!